Krankentransportwagen Typ B (Land)

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Details

Kater Magdeburg 92-84-03 &
Kater Magdeburg 92-84-04

Das Land Sachsen-Anhalt beschaffte 2012 für den Katastrophenschutz weitere Krankentransportwagen. Mit dieser Beschaffung wollte man in einem Pilotprojekt der Arbeitsgruppe "Feuerwehr 2020" auch die zentrale Beschaffung von Fahrzeugen testen. Im Mai 2012 wurde eine Ausschreibung seitens des Technischen Polizeiamtes gestartet, welches die Beschaffung koordinierte. Es solten entsprechend der Ausschreibung 16 KTW Typ B nach DIN EN 1789 beschafft werden, mit Option auf weitere fünf je nach Preis.
 
Die Ausschreibung gewann die Firma WAS, welche für einen Gesamtpreis von 1,8 Millionen Euro sogar 18 Krankentransportwagen lieferte. 
Diese Fahrzeuge sind nahezu baugleich zu den Fahrzeugen aus Bundesbeschaffung (zum Artikel der Bund-KTW), unterscheiden sich lediglich im Allradantrieb, der erweiterten Sondersignalanlage (Frontblitzer, Heckblaulicht), sowie in Feinheiten im Innenausbau. Im Beisein des Innenministers wurden die Fahrzeuge am 04.12.2012 in Magdeburg den Landkreisen übergeben (siehe auch hier). Diese gaben die Fahrzeuge an ihre Katastrophenschutzeinheiten weiter, als Ergänzung zur Ausstattung des Bundes.

Die Johanniter Magdeburg konnten zwei dieser Fahrzeuge übernehmen. Sie ersetzten damit zwei 4-Tragen-KTW auf Ford Transit aus Bundesbeschaffung. Mit der Übernahme der beiden Landes-KTW, sowie des GW San vom Bund im Frühjahr 2013, ist die fahrzeugtechnische Ausstattung der Magdeburger Johanniter-Katastrophenschutzeinheit nun auf aktuellem Stand.

Bildergalerie

  • Bild10_KTW-03_17.07.13
  • Bild10_KTW-04_17.07.13
  • Bild11_KTW-03_17.07.13
  • Bild11_KTW-04_17.07.13
  • Bild12_KTW-04_17.07.13
  • Bild13_KTW-04_17.07.13
  • Bild15_KTW-03_17.07.13
  • Bild16_KTW-03_17.07.13
  • Bild18_KTW-03_17.07.13
  • Bild19_KTW-03_17.07.13
  • Bild1_KTW-03_17.07.13
  • Bild1_KTW-04_17.07.13
  • Bild2_KTW-03_17.07.13
  • Bild2_KTW-04_17.07.13
  • Bild3_KTW-03_17.07.13
  • Bild3_KTW-04_17.07.13
  • Bild4_KTW-03_17.07.13
  • Bild5_KTW-03_17.07.13
  • Bild5_KTW-04_17.07.13
  • Bild6_KTW-04_17.07.13
  • Bild7_KTW-04_17.07.13
  • Bild8_KTW-03_17.07.13
  • Bild9_KTW-03_17.07.13
  • Bild9_KTW-04_17.07.13
Technische Daten:
  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 416 CDI (NCV 3) 4x4

  • Motor: Mercedes-Benz OM 651 DE 22 LA Dieselmotor

  • Antrieb: Allrad

  • Leistung: 120 kW / 162 PS bei 3.800 U/min

  • Hubraum: 2.143 cm³

  • Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe Eco Gear

  • Abgasnorm: Euro 5

  • Abmessung (LxBxH): 5.910 x 1.993 x 2.900 mm

  • Leergewicht: 3.450 kg

  • zul. Gesamtgewicht: 4.500 kg

  • Höchstgeschwindigkeit: 155 km/h

  • Erstzulassung: 29.11.2012

Ausbau:
  • Wietmarscher Ambulanz-Sonderfahrzeuge (WAS)

  • Ausbau nach DIN EN 1789

  • Tragetisch mit Rolltrage

  • Klapptisch mit zweiter Trage

  • zwei Betreuerstühle

  • davon einer gegen Fahrtrichtung

Ausstattung:
  • Untersuchungshandschuhe

  • Patientendecke

  • Cervikalstützen Erwachsene und Kinder

  • ZVK Set

  • Kindernotfallkoffer

  • Notfallrucksack

  • Nothammer

  • Kontamedbox

  • Handdesinfektionsmittel

  • Müllbehälter

  • Güdeltuben in versch. Größen

  • Beatmungsbeutel

  • Beatmungsmasken in versch. Größen

  • Sauerstoffbrillen

  • Sauerstoffmasken

  • Material für venösen Zugang

  • Diverses Verbandmaterial

  • Steckbecken

  • Urinflasche

  • Magenspülset

  • Diagnostikleuchte

  • Blutdruckmanschette

  • Stethoskop

  • Fieberthermometer

  • Pulsoximeter

  • Replantatset Hand und Bein

  • Nierenschalen und Brechbeutel

  • Kältesofortkompressen

  • Schienungsmaterial für Arm, Bein und Finger

  • Infusionssysteme

  • Infusionslösungen HES und E 156

  • 2 x O2 Flasche 2 l

  • 2 x O2 Flasche 10 l

  • Tragetuch

  • Einmaltragelaken

  • Einmaldecken

  • Warndreieck

  • 2 x Warnleuchte

  • Vakuummatratze mit Handpumpe

  • Verbandkoffer DIN 14142

  • Krankentrage Stollenwerk Typ 3008

  • Roll-In-Trage Stollenwerk 4002 mit Krankentrage 3008

  • Tragestuhl Ferno Typ 40

  • Schaufeltrage

  • Warnwesten

  • Arbeitshandschuhe

  • Warndreieck

  • KFZ Verbandkasten

  • Feuerlöscher PG 6

  • Notfallhammer

  • Handscheinwerfer

  • Flaggensatz

  • Schneeketten

  • Digitales Fahrzeugfunkgerät Sepura

Weitere Informationen sind auch auf bos-fahrzeuge.info erhältlich:

   
© www.magdeburger-katastrophenschutz.de