Kommandowagen

Kater Magdeburg 92-17-01

Der Kommandowagen (KdoW) dient als Führungsfahrzeug des 1. Sanitätszuges sowie der Einsatzformation "Behandlungsplatz" in Magdeburg. Es wird durch den Zugführer des Sanitätsdienstes der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und dessen Zugtrupp besetzt.

Das Fahrzeug ist ein organisationseigenes Auto und wurde früher als Notarzteinsatzfahrzeug genutzt. Nach Außerdienststellung in der Notfallrettung wurde der Audi A6 der Magdeburger Katastrophenschutz-Einheit übergeben und ist seither in unserer Wache stationiert. Für unsere Zwecke wurde der Wagen umgebaut, sodass die hintere Sitzreihe wieder nutzbar ist. 

Auf dem Fahrzeug sind alle relevanten Führungsunterlagen untergebracht, z.B. die Konzept-Papiere für den Massenanfall von Verletzten mit entsprechenden Checklisten. Ebenso sind Kennzeichnungswesten für die Führungskräfte, Funkgeräte und ein Notfallrucksack vorhanden.

Bildergalerie: 

  • 1024px_kdow3_overlay_fattal_mantiuk
  • 1024px_pc210387
  • kdow_0001

Fahrzeugdaten:

  • Audi A6 Avant

  • Baujahr 2005

  • werksseitige Sonderausstattung für BOS

Ausstattung:

  • Ausbau durch Ambulanzmobile Schönebeck als Notarzteinsatzfahrzeug

  • Geräteauszug im Kofferraum

  • Sondersignalanlage Pinsch-Bamag TOPas (Doppelblitztechnik)

  • 4m Fahrzeugfunkgerät, FMS

  • zwei 2m Handsprechfunkgeräte

  • Notfallrucksack

  • Führungsmittel

Weitere Informationen sind auch auf bos-fahrzeuge.info erhältlich:

   
© www.magdeburger-katastrophenschutz.de